Neues elektronisches Fahrtenbuch

Drucken

Ab heute, de, 10.05.2015 , läuft im Bootshaus unser elektronisches Fahrtenbuch. Das alte Fahrtenbuch wird nicht mehr geführt. Die Bedienung ist einfach, nachstehende Bedienanleitung hängt am Pult aus und wird wie folgt gehandhabt:

Die Anlage ist eingeschaltet – ist der Bildschirm dunkel, beliebige Taste drücken oder Maus bewegen und etwas warten.

Die Fahrten müssen VOR Beginn eingetragen werden.

  1.  Auf den Button FAHRT BEGINNEN klicken
  2. Lfd. Nr., Datum und Uhrzeit sind bereits eingestellt
  3. Auf BOOT klicken, Anfangsbuchstaben vom Bootsnamen eingeben – es erscheint eine Auswahl der Boote, Bootsnamen anklicken, ggf. Namen ergänzen 
  4. ENTER – Taste klicken
  5. STEUERMANN freilassen
  6. NACHNAMEN eingeben, es erscheint eine Auswahl, die mit Pfeil oder Maus betätigt wird, ist der Name nicht erfasst – vollständigen Namen eintippen und nicht daran stören, dass ein rotes Kästchen erscheint – ENTER klicken
  7. Bei K2 etc. weitere Mannschaft eintragen und jeweils mit ENTER – Taste bestätigen
  8. ABFAHRTSZEIT ist erfasst
  9. FAHRTZIEL genau eintragen 
  •   Bei Start im Bootshaus ist dieser bereits definiert und muss nicht extra eingetragen werden 
  •   Es erscheint eine Auswahl der meist gefahrenen Strecken
  •    Mit Maus oder Pfeiltaste die Strecke auswählen
  •    Wird eine Standardstrecke wie z.B „Dänholm – Hafen“ nicht gefunden, bitte weiter suchen nach „Hafen - Dänholm“
  •  Bei Rundfahrten mit nicht definiertem Ziel – genaue Strecke und km nach Fahrtende ergänzen

10.  FAHRT BEGINNEN klicken

Nach Fahrtende:

  1. FAHRT BEENDEN klicken
  2. BOOTE AUF FAHRT - in rechter Spalte eigenes Boots auswählen
  3. Ggf. Strecke und km manuell eingeben
  4. Eventuelle BOOTSSCHÄDEN sind einzutragen
  5. FAHRT BEENDEN klicken – km etc. werden gespeichert
  6. PC schaltet selbstständig in standby

WICHTIG: PC nicht herunterfahren!!

Das Programm rechnet selbstständig die gefahrenen Kilometer auf und zeigt sie unter STATISTIK ERSTELLEN auch an. Bisher gefahrene Kilometer sind bis einschließlich heute eingepflegt. In diesem Sinne wünsche ich allen weiterhin viel Spaß beim Paddeln und verbleibe mit sportlichen Grüßen

Gerhild

Euer Wanderwart