Previous Next

Drachenboot EM Spanien 2019

Vom 25. bis 28.7.2019 fanden in Sevilla, Spanien,
die 18. Europäischen Club-Europameisterschaften im Drachenboot
mit über 2000 Athleten aus 73 Vereinen statt.

Aus dem Stralsunder Kanuclub waren Lene Hahn, Annett Kassing, Dörte Koppe, Ivonne Kropacz, Kathleen Schmock und Tuete von Bahder sowie Andreas Bethke, Torsten Koppe, Dietmar Stenzel sowie Lotte Lange als „Maskottchen“ dabei.

Auf der 2000m Strecke konnten die Männer, nach einem sehr packenden Rennen mit einer Zeit von 10:05,02min, sich den 2. Platz erkämpfen und somit schon am ersten Tag eine Medaille sichern. Mit einem 5. Platz über 200m und dem 4. Platz in einem sehr knappen Rennen über die 500m ging für die Männer die Europameisterschaft zu Ende.

Die Frauen legten am zweiten Tag nach und sicherten sich über 200m mit einem Wimpernschlag Vorsprung auf die "Moscow Dragons“ die Bronzemedaille.

Mit zwei 4. Plätzen über den 500m und 2000m konnten auch sie sehr zufrieden wieder nach Hause fahren.

Ein großer Dank gilt den "Sunddrachen“ für die Unterstützung bei der EM-Vorbereitung.


                                                                                               Dietmar